up
Fax an +44 (0)1473 378019
Für Rechtsanwälte: Meine Einsatzgebiete sind vielfältig: Strafrecht/ Kriminalpsychologie (Schuldfähigkeit), Familienrecht (Sorgerechtsangelegenheiten, Adoptionen, Erziehungsfähigkeit, Vormundschaften), gemäß §106 SGG i.V.m. 103/ §109 SGG Erwerbsunfähigkeit aus psychischen Gründen, allgemein Glaubhaftigkeit von Zeugenaussagen/ Aussagepsychologie, Diagnostik und Testauswertungen usw. Ich musste (leider) schon so manch ein seltsames Schriftwerk "zerpflücken" und Stellung nehmen. Ganz besonders sind hier dann die gutachterlichen Stellungnahmen zu bereits erstellten, vom Gericht beauftragten, psychologischen Gutachten zu nennen. Hiermit habe ich besonders viel Erfahrung gesammelt (sammeln müssen). Diese sind des Öfteren von derart schlechter Qualität, dass es kaum fassbar ist. Den Familien wird durch teils empörende "Gutachten" übel mitgespielt, auch Pflegeeltern werden immer öfter Opfer von absolut unwissenschaftlichen Falschgutachten, so habe ich es erfahren. Auch aussagepsychologische Gutachten überprüfe ich und widerlege diese gegebenenfalls bzw. erstelle eigene aussagepsychologische Analysen zu Gesprächsprotokollen, Gesprächsaufzeichnungen usw. Mir ist die prekäre Situation der psychologisch - forensischen Gutachtertätigkeiten in Deutschland nicht verborgen geblieben und eine damit verbundene Anfechtung und Beauftragung von Gegengutachten oder der Verurteilung von Gutachtern wegen stark fehlerhaften oder gar unwissenschaftlichen Gutachten (z.B. wissenschaftliche Untersuchung der Fernuniversität in Hagen). Auch die Vorgehensweise und die oft ungeprüfte Vermittlungstätigkeit sogenannter "Forensicher Gutachtergesellschaften oder -institutionen" ist in der Öffentlichkeit stark negativ besetzt und wird von Betroffenen oft offen abgelehnt oder eingesprochen, z.B. GWG München oder das IfG Bochum. Die Presse und die öffentlichen Medien sind hierzu nicht zimperlich: ARD - Die Story im Ersten - Die Gutachterrepublik; ARD Fakt - Fehlerhafte Gutachten bei Familiengerichten; MDR Nachrichten- Ministerium will Standards für Gutachten einführen oder Frontal 21- Fragwürdige Gutachten. Benötigen Sie also psychologisch- wissenschaftliche Hilfe in Form von psychologischen Gutachten oder Stellungnahmen für Ihre Mandanten, dann bitte einfach an mich wenden. Jede andere psychologische Hilfestellung kann natürlich auch erfragt werden, um Familien zu unterstützen und zu stärken. Ich freue mich, helfen zu können, das ist mein Beruf. Die Beauftragung würde über die Mandanten direkt erfolgen.
back
Dr. Dr. phil. Annika Manzek Doktor der klinischen Psychologie Doktor phil. der forensischen Psychologie Health Psychology M.Sc
Downloads/Uploads  Kundenbereich Impressum